Details

Dienstag, 21.02.2017 19:30 - 21:30
Aufruhr im Darm - Selbstmedikation bei Diarrhoe und Obstipation
Darmbeschwerden sind keine Seltenheit: Allein 30 % aller Deutschen leiden jährlich unter Durchfall. Die Prävalenz für eine Obstipation liegt bei ca. 15 %. In den meisten Fällen sind Durchfall und Verstopfung harmlos. Aber sie sind oft mit einer deutlichen Minderung der Lebensqualität verbunden, weshalb viele Patienten den Rat in der Apotheke suchen. Da auch ernstzunehmende Ursachen zugrunde liegen können, die den Arztbesuch unumgänglich machen, müssen die Eigendiagnose hinterfragt und die Grenzen der Selbstmedikation erkannt werden. Der Vortrag befasst sich - unter Einbeziehung der aktuellen Leitlinien - zum einen mit den Symptomen, Ursachen und Folgen der Erkrankungen zum anderen mit den therapeutischen Behandlungsansätzen in der Selbstmedikation.
Referent(en):
Laubscher, Silke
Lokalität:
56075 Koblenz Hochschule Koblenz, Neubau, Bereich II Konrad-Zuse-Str. 1
Zielgruppe:
Alle
Kostenbeitrag:
kein Beitrag
Kategorie:
3
Punkte:
3
Lernerfolgs-
kontrolle:
LEO - Aufruhr im Darm - Selbstmedikation bei Diarrhoe und Obstipation
Dienstag, 21.02.2017 - Donnerstag, 13.04.2017
Karte:

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.