Annerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Mit Inkrafttreten des neuen Gesetzes zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse (04/2012) existiert der Anspruch auf Überprüfung der Gleichwertigkeit im Ausland erworbener Berufsqualifikationen mit deutschen Referenzberufen.

1. Sie besitzen einen pharmazeutischen Berufsabschluss, den Sie im Ausland erworben haben, kennen aber nicht den dazu passenden Referenzberuf in Deutschland?

Anlaufstelle für die Erstberatung und das Herausfinden des deutschen Referenzberufes ist die MIP - Medici in Posterum GmbH mit ihrem Projekt "IQ Rheinland-Pfalz Anerkennung- und Qualifizierungsberatung":

www.anerkennungsberatung.com

MIP - Medici in Posterum GmbH
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz
Tel.: 06131 / 2144-840
E-Mail: beratung(at)mip.consulting

Sie suchen nach Möglichkeiten sich auf die pharmazeutische Kenntnisprüfung vorzubereiten? Die MIP - Medici In Posterum GmbH mit ihrem Projekt "IQ - Apotheker für die Zukunft" bietet Ihnen Vorbereitungskurse auf die pharmazeutische Kenntnisprüfung an.

Nähere Informationen zu Kursteilnahmevoraussetzungen und zum Projekt selbst finden Sie unter: www.apotheker-fuer-die-zukunft.de

(Deutschen Referenzberuf suchen: www.anerkennung-in-deutschland.de [deutsch / englisch])

2. Sie wissen schon, welcher deutsche Referenzberuf für Sie in Frage kommt und wollen in Deutschland in Ihrem pharmazeutischen Beruf tätig sein?

Dann benötigen Sie eine Erlaubnis, die Sie bei der jeweils zuständigen Stelle beantragen können. Diese Erlaubnis berechtigt die entsprechende Berufsbezeichnung zu führen und den Beruf auszuüben.

A = akademischer Beruf mit Universitätsabschluss
B, C = nicht-akademische Berufe

A.) Apotheker

Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
Referat 53.1
Baedekerstr. 2-20
56073 Koblenz

http://lsjv.rlp.de/de/unsere-aufgaben/arbeit/akademische-heilberufe/approbationen-und-berufserlaubnisse/

www.lsjv.rlp.de/de/buergerportalservice/downloads/arbeit/#c2451

Herr Ralph Krudewig
Tel.: 0261 / 4041-245 oder 0261 / 4041-442
E-Mail: krudewig.ralph(at)lsjv.rlp.d

B) Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

http://lsjv.rlp.de/de/unsere-aufgaben/arbeit/gesundheitsfachberufe/

Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
Reiterstr. 16
76829 Landau
Tel.: 06341 / 26-0
E-Mail: abw-ld@lsjv.rlp.de

C) Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA)

http://www.lakbb.de/aus-fort-und-weiterbildung/ausbildung/bqfg-anerkennung-auslaendischer-berufsabschluesse/pharmazeutisch-kaufmaennische-angestellte/zustaendige-stelle/

Landesapothekerkammer Brandenburg
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam

Frau Bettina Greinke
Tel.: 0331 / 88866-55
E-Mail: greinke(at)lakbb.de

In der Linkliste finden Sie weitere wichtige Online-Portale, welche sich mit der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen befassen.