Details

Samstag, 19.08.2017 08:30 - 11:00
Grundlagen der Pharmazeutische Betreuung
Die Pharmazeutische Betreuung basiert auf der intensiven Zusammenarbeit zwischen Arzt, Apotheker und Patient. Sie stellt eine besondere Art der Patienten- beziehungsweise Kundenbegleitung dar. Mit dem Einverständnis des Kunden oder Patienten übernehmen Apothekerinnen und Apotheker Mitverantwortung für dessen Arzneimitteltherapie. Ziel ist es, arzneimittel- und gesundheitsbezogene Probleme zu erken-nen und gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln, um die Arzneimitteltherapie zu optimieren und die Lebensqualität des Patienten zu erhöhen. In dem Workshop werden die Grundlagen der Pharmazeutischen Betreuung vermittelt, beginnend mit der Fragestellung ¿Was ist Pharmazeutische Betreuung?¿ bis hin zur Entwicklung eines Konzepts zur Betreuung chronisch kranker Patienten in der Apotheke. Arbeitshilfen und Dokumentationsmöglichkeiten, wie z.B. Medikationsprofile, zur Umsetzung der Pharmazeutischen Betreuung in der Apotheke werden erarbeitet. Dieser Workshop wird von der Landesapothekerkammer
Referent(en):
Zielgruppe:
Apotheker, Pharmazeuten im Praktikum
Kostenbeitrag:
20,00 €
Kategorie:
1
Punkte:
3

Veranstaltung wurde abgesagt. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.