Details

Mittwoch, 03.05.2017 20:00 - 21:30
Webinar: Riskante NSAR - sicher beraten (AMTS-relevant)
Die nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) sind die "beliebtesten" Schmerzmittel weltweit. Sie werden zuweilen unkritisch in der Selbstmedikation eingenommen, wodurch Analgetika-Kopfschmerzen und auch Analgetika-Nephropathien resultieren können. Aber auch im ärztlich verordneten Dauergebrauch zur Behandlung von chronischen Schmerzzuständen oder rheumatischen Erkrankungen sind sie nicht ohne Nebenwirkungen. Sie erhöhen das Risiko für gastrointestinale Blutungen, kardiovaskuläre Ereignisse und bergen bei manchen Patienten die Gefahr eines Analgetika-Asthmas (Analgetika-Intoleranz). Auch das Interaktionspotential der NSAR ist groß und riskante Kombinationen bzw. Komorbiditäten, z. B. aus einem ACE-Hemmer oder AT1-Antagonisten, einem NSAR und einem Diuretikum, kommen im Apothekenalltag häufig vor.
Referent(en):
Zielgruppe:
Apotheker, pharmazeutisches Personal
Kostenbeitrag:
15,00 €
Kategorie:
3
Punkte:
2

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.