Details

Donnerstag, 21.06.2018 20:00 - 21:30
Webinar: Tabuthemen in der Selbstmedikation
Einige der täglich vorkommenden Themen in der Selbstmedikation sind mit Tabus behaftet. Dazu gehören Prostatabeschwerden, Hämorrhoiden und Vaginalmykosen. Die Tabus bestehen für den Kunden, der seinen Wunsch nach einem passenden Arzneimittel äußert, oder für das pharmazeutische Personal, welches den Kunden berät. An das pharmazeutische Personal werden Anforderungen gestellt: Wie bringen Sie das passende Fingerspitzengefühl für Ihren Kunden auf? Wie stellen Sie gezielt Fragen, um die Beratungsleitlinien der BAK zu erfüllen? Im Fokus des Vortrages steht die kurze und prägnante Beratung, die für den Apothekenalltag umsetzbar ist. Es wird eine Bandbreite an Wirkstoffen vorgestellt, jeweils mit dem Hinweis, welche Empfehlung evidenzbasiert ist und welche nicht! Lernziele: " Zwischen Selbstmedikation und dem Rat zum Arztbesuch abgrenzen können", " Wirkstoffe mit Wirkungen, Nebenwirkungen und Kontraindikationen nennen können", " Wichtige Beratungstipps geben können"
Referent(en):
Kober, Gesche
Zielgruppe:
Apotheker, pharmazeutisches Personal
Kostenbeitrag:
15,00 €
Kategorie:
3
Punkte:
2