Details

Mittwoch, 17.10.2018 18:00 - 21:15
Herzinsuffizienz - Therapieoptionen und interdisziplinäres Medikationsmanagement
Die Therapie der chronischen Herzinsuffizienz ist komplex. Komorbiditäten und Polymedikationen erschweren die Behandlung. Eine zielgerichtete Therapie der Herzinsuffizienz erfordert ein multidisziplinäres Versorgungskonzept. Ziele sind die Vermeidung von Risiken der Arzneimitteltherapie, die Verbesserung der Einnahmetreue und die Verbesserung der Symptomkontrolle bzw. des Selbstmanagements. Medikationsanalyse und -management in Zusammenarbeit von Apotheker und Arzt sollen in dieser Fortbildung vorgestellt und an Patientenkasuistiken in kleinen Gruppen diskutiert werden. Was Sie erwartet: " neue Therapieoptionen anhand der aktuellen Therapie-Leitlinie", " die Durchführung einer Medikationsanalyse", " das Brownbag-Review", " häufige und klinisch relevante Risiken der Arzneimitteltherapie bei Herzinsuffizienz", " Informationsaustausch und Kommunikation zwischen Arzt und Apotheker", " Zuständigkeiten im Rahmen des Medikationsmanagements: die interdisziplinäre Optimierung der Arzneimittelth
Referent(en):
Griese-Mammen, Dr. Nina, Wenzel, Prof. Dr. Philipp
Lokalität:
55113 Mainz Favorite Parkhotel GmbH Karl-Weiser-Str. 1
Zielgruppe:
Apotheker, Fachärzte
Kostenbeitrag:
kein Beitrag
Kategorie:
1
Punkte:
4
Karte:

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.