Details

Donnerstag, 21.02.2019 20:00 - 21:30
Webinar: Psoriasis nicht "nur" eine Hauterkrankung
Bei Psoriasis handelt es sich nicht "nur" um eine Hautkrankheit, sondern um eine komplexe Systemerkrankung. Dies rückt bei dem teilweise sehr auffälligen Erscheinungsbild oftmals in den Hintergrund. Beispielsweise ist auch eine Depression in hohem Maße mit Psoriasis assoziiert - Patienten leiden stark unter der Stigmatisierung und erfahren durch die Erkrankung eine erhebliche Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität. Psoriasis ist die zurzeit am besten zu behandelnde Autoimmunerkrankung. Es werden hochspezifische, biotechnologisch hergestellte Arzneistoffe, die Biologika, eingesetzt, die nicht gegen Nachahmerprodukte (Biosimilars) ausgetauscht werden dürfen. Viele Tipps des Apothekenpersonals können dazu beitragen, dass Biologika bestmöglich angewendet werden. Lernziele: " Patienten bei der Biologika-Therapie umfassend beraten und die Adhärenz fördern können", " Auf die psychische Belastung bei Psoriasis (Komorbidität Depression) eingehen können", " Bei dem Austausch von Biologika die Sub
Referent(en):
Stahl, Dr. Verena
Zielgruppe:
Apotheker, pharmazeutisches Personal
Kostenbeitrag:
15,00 €
Kategorie:
3
Punkte:
2

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.