Details

Dienstag, 18.06.2019 20:00 - 21:30
Webinar: Arzneimittel und Mikronährstoffe - Arzneimitteltherapie und Supplemente
Bei vielen Arzneimitteln kommt es im Laufe der Therapie zu direkten und indirekten Interaktionen mit Mikronährstoffen. Obwohl die Konsequenzen für die Betroffenen gravierend sein können, werden insbesondere die indirekten Arzneistoffeffekte auf den Mikronährstoff-Haushalt häufig übersehen. So kann bei Wirkstoffgruppen wie PPI, Antihypertensiva, Antidepressiva oder Antidiabetika die gezielte Mikronährstoff-Supplementation die Wirksamkeit der Arzneimitteltherapie verbessern und unerwünschte Wirkungen erheblich reduzieren. Hieraus ergibt sich in der Offizin wichtiger Beratungsbedarf. In der täglichen Praxis ist es essenziell, sich auf die häufig vorkommenden, wirklich relevanten Zusammenhänge zu fokussieren. Lernziele: " Die relevanten Effekte häufig angewendeter Arzneistoffgruppen auf den Mikronährstoff-Haushalt kennen", " Evidenzbasierte, wirkstoffspezifische Supplementationsempfehlungen geben können", " Gefährliche Interaktionen von Arzneimitteln und Mikronährstoffen erkennen können"
Referent(en):
Smollich, Prof. Dr. Martin
Zielgruppe:
Apotheker, pharmazeutisches Personal
Kostenbeitrag:
15,00 €
Kategorie:
3
Punkte:
2

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.